Teilnahmebedingungen

So funktioniert die Teilnahme

Wir suchen Klassen, Kurse, AGs oder einzelne Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9, die einen Artikel mit Foto oder einen Film zum Thema Infrastruktur erstellen. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von Reportagen über Interviews bis hin zu Hintergrundberichten ist jede journalistische Stilform erlaubt. Und auch bei der Recherche habt Ihr freie Hand: Sprecht mit Mobilitätsforschern über Trends und Entwicklungen. Blickt hinter die Kulissen von Verkehrsunternehmen. Holt Meinungen von Autofahrern ein oder macht Straßenumfragen. Gerne helfen wir Euch und vermitteln Ansprechpartner. Schreibt uns einfach über unser Kontaktformular, wenn Ihr einen Experten für ein bestimmtes Gebiet benötigt oder anderweitig Hilfe gebrauchen könnt.

Euer Beitrag sollte zur Veröffentlichung in einer Schülerzeitung, auf einer Internetseite oder in einem Blog gedacht und geeignet sein. Wir bitten Euch außerdem, die folgenden Maximalgrößen einzuhalten: 8.000 Zeichen bei Texten, 300 dpi bei Bildern und 30 MB bei Filmen. Ihr könnt Eure Einreichung ab dem 01. September einfach dieser Seite hochladen. Einsende- und Uploadschluss ist am 31. Januar 2015. Im Anschluss haben alle Besucher der Website die Möglichkeit, online für Ihren Favoriten abzustimmen. Außerdem bewertet eine Jury aus Kommunikationsexperten und Bundestagsabgeordneten alle Wettbewerbsbeiträge in Hinblick auf Qualität, Originalität und Nähe zum Thema. Mit etwas Glück seid auch Ihr bei der großen Preisverleihung in Berlin dabei und könnt eine Auszeichnung in Empfang nehmen.

Und hier geht’s zum Kleingedruckten.

Ab dem 01. September könnt Ihr hier Euren Beitrag hochladen!