Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe 4/2017, KW 18

Schubkraft der Digitalisierung | Bildnachweis: © elenab, Fotolia 128466695

Schubkraft der Digitalisierung

Mobilität und Logistik – die beiden zentralen Themen des Verkehrssektors sind inzwischen untrennbar mit der digitalen Transformation verbunden. Für die Branchenunternehmen wird die Auseinandersetzung mit den rasanten neuen Möglichkeiten der Informationstechnologie zunehmend lebenswichtig. Im ÖPNV beispielsweise gibt sie dem Wandel vom Bus- und Bahn-Betreiber zum vielseitigen Mobilitätsdienstleister einen Schub. Dynamik auch im Schienengüterverkehr, wo sich neue Chancen zeigen, mit innovativen Ideen Güter von der Straße auf die Schiene zu bekommen. Die Digitalisierung wird eines der großen Themen auf der Messe „transport logistic“ vom 9. bis 12. Mai in München sein.

Schienengüterverkehr: Digital den LKW überholen | Bildnachweis: © DLR

Schienengüterverkehr:
Digital den LKW überholen

Güterzüge im ICE-Tempo, Waggons, die mit eigenen Antrieben autonom Zugbildung und -trennung vornehmen und einzeln die letzte Meile fahren: So könnte die Zukunft des Schienengüterverkehrs aussehen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat jetzt dafür ein Konzept vorgestellt – den „Next Generation Train Cargo“. Die vom Siegeszug des Lkw und niedrigen Margen gebeutelte Branche versucht derweil erst einmal, das bestehende System mit Digitalisierung besser zu machen.
weiterlesen

Zukunftsthema Mobilität lockt Computer-Experten | Bildnachweis: © Henrik Falk Buero 2016, Hamburger-Hochbahn

Zukunftsthema Mobilität lockt
Computer-Experten

Die digitale Transformation erreicht die kommunalen Verkehrsunternehmen. Zu den Protagonisten dieser Entwicklung zählt die Hamburger Hochbahn AG. Im Interview erläutert Vorstandschef Henrik Falk, warum sich der Konzern auf breiter Front mit der Digitalisierung auseinandersetzt. Seine zentralen Motive sind klassisch unternehmerisch: Zukunftssicherung für Mitarbeiter und Eigentümer, mehr Qualität für die Kunden.
weiterlesen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.