Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe Mai 2013, KW 21

Startschuss der Initiative für eine zukunftsf�hige Infrastruktur

Marode Brücken gefährden Sicherheit und Wirtschaftsstandort

Deutschland verschleißt seine Infrastruktur. Das wird besonders augenfällig beim Zustand der Brücken. Ob an Autobahnen, Landstraßen oder Schienenwegen: Immer mehr Überführungen im Land sind stark sanierungsbedürftig und bereits heute nur mit Einschränkungen verkehrstrauglich. Sicherheitsingenieure und Brückenbauer schlagen angesichts des schlechten Zustands Alarm, denn der Sanierungsstau gefährdet die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und belastet zugleich die Wirtschaft. zum Themenschwerpunkt

Studie zum Investitionsstau

Studie zum Investitionsstau

„Deutschland braucht ein Sofortprogramm für Brückensanierungen“, fordert Prof. Thomas Bauer, Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie. Worin die Ursachen für den Sanierungsbedarf bestehen und wie hoch die Kosten für den Abbau des aufgelaufenen Investitionsstaus sind, haben der Bundesverband der Deutschen Industrie e. V., der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. und der Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden e. V. in der Studie „Brückenertüchtigung jetzt – Ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Mobilität auf Bundesfernstraßen“ ermitteln lassen. weiterlesen

Aktuelle Umfrage

Aktuelle Umfrage

Immer wieder kommt es infolge von Brückensperrungen zu Umleitungen und Tempolimits. Mussten auch Sie in den vergangenen Monaten Umwege und Zeitverzögerungen in Kauf nehmen? Sagen Sie uns Ihre Meinung! jetzt abstimmen

Max der Mobilisator in Aktion

Max, der Mobilisator in Aktion

In welchem Zustand sind die deutschen Brücken? Max, der Mobilisator wollte es genauer wissen. Das Gesicht der Initiative war unterwegs und hat die Überführungen einmal näher unter die Lupe genommen. Das Ergebnis stellt er in seinem Film vor. Film ansehen

Dr. Ramsauer beim WELT-Infrastrukturgipfel

Dr. Ramsauer beim Welt-Infrastrukturgipfel

Spart sich Deutschland kaputt? Diese Frage diskutierten nach einem Grußwort von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beim WELT-Infrastrukturgipfel am 16. Mai 2013 in Berlin. Wir haben die wichtigsten Ergebnisse der Podiumsdiskussion für Sie zusammengefasst. zum Nachbericht

2,75 Milliarden Euro

Laut der Studie „Brückenertüchtigung“ sind bis 2016 zusätzliche Mittel von insgesamt 1,75 bis 2,75 Milliarden Euro erforderlich, um die Brücken von Bundesfernstraßen zu sanieren.

SEHEN WISSEN FINDEN
Wie wird eigentlich eine Bahnbr�cke gebaut? Warum brauchen wir neue Br�cken in Deutschland? Beispiele f�r marode Br�cken in Deutschland.

Wie wird eigentlich eine Bahnbrücke gebaut? mehr

Warum brauchen wir neue Brücken in Deutschland? mehr

Beispiele für marode Brücken in Deutschland. mehr

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.