Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe 5/2017, KW 23

Klimaneutral mit Bussen und Bahnen | Bildnachweis: © Stadtwerke Bonn, Autor Stefanie Schwarz

Klimaneutral mit Bussen und Bahnen

Beteuerungen der Politik zur großen Bedeutung des Öffentlichen Verkehrs wird man wieder einmal auf der VDV-Jahrestagung hören können. Klimaneutrale Mobilität ohne Busse und Bahnen ist einfach undenkbar, nur müssen dafür politische Weichen gestellt und Finanztöpfe geöffnet werden. Das gilt im Übrigen auch für die Logistik, für den Schienengüterverkehr. Die Fachmesse transport logistic in München hat vor wenigen Wochen gezeigt, dass zumindest die Branche die Zeichen der Zeit erkannt hat und nun – endlich – mithilfe der digitalen Transformation Innovationen für mehr Wettbewerbsfähigkeit der Schiene realisieren will. Diese Ausgabe des Newsletters berichtet schwerpunktmäßig von neuen Ideen für die Bahn-Logistik.

Aus der Steinzeit in die digitale Zukunft | Bildnachweis: © Messe München, Christian Hartlmaier

Aus der Steinzeit in die Digitale Zukunft

Die Lage des Schienengüterverkehrs ist aus der Sicht der Logistikbranche ernst, aber nicht hoffnungslos. Die Potenziale der digitalen Transformation könnten dem Verkehrsträger positive Impulse geben. Das ist zumindest ein Eindruck von der Fachmesse transport logistic Mitte Mai in München.
weiterlesen

Automatisch auf der letzten Meile | Bildnachweis: © basf.com, Claudia Schäfer

Automatisch auf der letzten Meile

Der Lkw fährt beim Verlader und beim Empfänger direkt bis auf den Hof. Im Schienengüterverkehr sind die erste und die letzte Meile die Kostentreiber, die nicht selten die Bahn aus dem Wettbewerb boxen. Der Chemiekonzern BASF, selbst Eisenbahnverkehrsunternehmen, stellte auf der transport logistic seine innovative Problemlösung vor: das Automatic Guided Vehicle.
weiterlesen

Polit-Prominenz zur VDV-Jahrestagung | Bildnachweis: © üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Polit-Prominenz zur VDV-Jahrestagung

Verkehrspolitische Prominenz aus der ersten Reihe erwartet der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) auf seiner Jahrestagung vom 7. bis 9. Juni in Hannover. Angesagt haben sich neben zahlreichen Fachleuten für „Verkehrspolitische Reden“ zwei Verkehrsminister, ein Verkehrsstaatsseketär und als Keynote-Sprecher ein bekannter Bundesabgeordneter.
weiterlesen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.