Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe Februar 2015, KW 9

Infrastruktur sanieren mit Augenmaß und Kreativität

Infrastruktur sanieren mit Augenmaß und Kreativität

Prioritäten setzen, keine Luftschlösser bauen, ehrlich miteinander reden: Im Interview mit INFRA Dialog bezieht der neue Vorsitzende der Landesverkehrsministerkonferenz, Christian Pegel, Verkehrsminister von Mecklenburg-Vorpommern, klare Positionen für Erhalt und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur. Der Nachholbedarf ist immens, das wird auch die Länderkonferenz Niedersachsen am 11. März in Hannover wieder deutlich machen. Das Desaster der Autobahnbrücken bei Leverkusen und Mainz/Wiesbaden zeigt schlaglichtartig, welch verheerende Folgen der Ausfall von Nadelöhren bei den Verkehrswegen hat. Das Thema bewegt auch die Jugend, und sie liefert kritisch-kreative Ideen: Das dokumentiert eindrucksvoll der vor dem Abschluss stehende Schülermedienwettbewerb „Infrastruktur 2030 – So will ich morgen mobil sein“.

„Es geht nicht immer höher, schneller, weiter“

INTERVIEW MIT MINISTER CHRISTIAN PEGEL: „Es geht nicht immer höher, schneller, weiter“

Seit Jahresbeginn ist Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, neuer Vorsitzender der Konferenz der 16 Landesverkehrsminister. Im Interview mit der Infrastruktur-Initiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ zeigt der 41 Jahre alte SPD-Politiker Probleme und Perspektiven der Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur in Deutschland auf. weiterlesen

Mobilität in Niedersachsen sichern

Mobilität in Niedersachsen sichern

Der Erhalt und Ausbau der Verkehrswege ist für Niedersachen als dem in seiner Fläche zweitgrößten Bundesland und vielseitigem Logistik-Standort von großer Bedeutung. Bei der Länderkonferenz Niedersachsen am 11. März in Hannover diskutiert der niedersächsische Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies gemeinsam mit Politikern des Bundes und Landes sowie Fachleuten darüber, wie für eine verlässliche Infrastrukturfinanzierung gesorgt werden kann, um die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft und die Mobilität der Menschen in Niedersachsen zu gewährleisten. weiterlesen

Schülerwettbewerb: Jury tagt

Schülerwettbewerb: Jury tagt

Die Votingphase des Schülermedienwettbewerbs „Infrastruktur 2030 – So will ich morgen mobil sein“ ist beendet. Im März wird eine Jury aus Kommunikationsexperten und Bundestagsabgeordneten alle eingereichten Beiträge bewerten. Die Gewinner reisen Ende April zur Preisverleihung nach Berlin. weiterlesen

Abbruchobjekt Autobahnbrücke

Abbruchobjekt Autobahnbrücke

Die Hiobsbotschaften kommen auf Raten, und sie wiederholen sich: In den letzten zwei Jahren wurde schrittweise immer klarer, dass die Leverkusener Rheinbrücke der Autobahn A 1 kein Sanierungsfall, sondern ein Abbruchobjekt ist. Und nun hat der Ballungsraum Rhein-Main ebenfalls sein Menetekel. Die Schiersteiner Brücke über den Rhein ist beschädigt und vorerst komplett gesperrt. weiterlesen

Kölner Bahnknoten-Konferenz

Kölner Bahnknoten-Konferenz

Unter der Fragestellung „Wirtschaftsregion Rheinland auf dem Abstellgleis?“ veranstalten der für den Schienenpersonennahverkehr in den Verkehrsverbünden Aachen und Rhein-Sieg zuständige Zweckverband Nahverkehr Rheinland und die Industrie- und Handelskammer Köln am 27. April 2015 eine mit zahlreichen Experten besetzte Fachtagung. weiterlesen

12.917

Das deutsche Autobahnnetz umfasst 12.917 Kilometer.

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.