Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe April 2014, KW 15

Infrastruktur-Brennpunkt NRW

Infrastruktur-Brennpunkt NRW

Die Initiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ hält das Thema Infrastruktur weiter präsent: Bei der Länderkonferenz Nordrhein-Westfalen stehen in dieser Woche die verkehrlichen Herausforderungen des bevölkerungsreichsten Bundeslandes im Fokus. Ein wichtiges Thema, mit dem sich in der vergangenen Woche bereits ein Runder Tisch beschäftigte. Wie drängend die Probleme sind, zeigen die vielen Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen, die in den vergangenen Wochen auf der Infra-Dialog-Seite eingegangen sind. zu den Bürgerideen

Länderkonferenz in Düsseldorf am 4. April

Länderkonferenz in Düsseldorf
am 10. April

Nach Bremen und Baden-Württemberg macht die Länderkonferenz am 10. April Halt in Nordrhein-Westfalen. Experten, Politiker und Bürger diskutieren ab 18 Uhr gemeinsam im Konferenzraum Station Airport Düsseldorf. Unter den Teilnehmern ist auch der NRW-Verkehrsminister Michael Groschek. Zentrale Frage der Veranstaltung wird sein, wie die Verkehrsströme im Land angesichts des starken Transit- und Binnenverkehrs künftig bewältigt werden können. weiterlesen

Angeregter Dialog in Baden-Württemberg

Angeregter Dialog in Baden-Württemberg

Mit der Länderkonferenz Baden-Württemberg am 4. April ist der regionale Dialog über die Zukunft der Infrastruktur in die zweite Runde gegangen. Mehr als 150 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Verbänden sowie interessierte Bürger diskutierten bei der Veranstaltung in der IHK Ulm, wie eine solide Grundlage für die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur geschaffen werden kann. weiterlesen

Eindrücke vom Austausch in Ulm

In unserer Bildergalerie im Internet können Sie sich einen Eindruck von der Länderkonferenz in Ulm verschaffen. zur Bildergalerie

Runder Tisch zur Infrastruktur

Runder Tisch zur Infrastruktur

Bei den Verkehrswegen in Nordrhein-Westfalen gibt es einen enormen Sanierungsbedarf. Fachleute aus Verkehrsunternehmen und Institutionen diskutierten bei einem Runden Tisch zur Infrastruktur darüber, wie die Situation verbessert werden kann. weiterlesen

Max, der Mobilisator in Aktion

Max, der Mobilisator in Aktion

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt – das kündigt Max, der Mobilisator in seinem Film zu den Länderkonferenzen an. Seine Botschaft: Infrastruktur ist nicht einfach da, wir müssen uns auch um sie kümmern. Film ansehen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.