Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe September 2014, KW 36

Forderung nach verlässlicher Finanzierung

Forderung nach verlässlicher Finanzierung

Die Verkehrsbranche ist in Sorge: Straßen, Schienen- und Wasserwege sind seit Jahren unterfinanziert. Insbesondere dem Öffentlichen Personennahverkehr geht zunehmend das Geld aus. Eine konzertierte Aktion in Berlin kommende Woche soll Abhilfe schaffen.

WELT-Infrastrukturgipfel: Dialog über Investitionsbedarf

WELT-Infrastrukturgipfel: Dialog über Investitionsbedarf

DIE WELT und die Initiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ richten am 9. September einen 2. WELT-Infrastrukturgipfel in Berlin aus. Bei der Veranstaltung sprechen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Frage „Die ‚schwarze Null’ auf Kosten der Infrastruktur: Setzen wir unsere Zukunft aufs Spiel?“. Mit auf dem Podium ist Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Ihm wird im Rahmen des Gipfels ein Kompendium zu den Länderkonferenzen der Initiative übergeben, das alle bisher eingegangenen Ideen der Bürgerinnen und Bürger enthält. weiterlesen

Deutschland-Tag des Nahverkehrs: ÖPNV-Branche schlägt Alarm

Deutschland-Tag des Nahverkehrs: ÖPNV-Branche schlägt Alarm

Der ÖPNV in Deutschland steuert auf gewaltige Probleme zu: Darauf machen der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen und die Initiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ mit einem erneuten Deutschland-Tag des Nahverkehrs am 10. September aufmerksam. Im Mittelpunkt steht die Übergabe einer Resolution an Parlamentarier vor dem Berliner Reichstag. Verkehrsunternehmen aus ganz Deutschland beteiligen sich am Aktionstag. weiterlesen

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.