Bildnachweis: © Roman Vukolov | 272741690 | shutterstock.com

Stuttgart und München reformieren ÖPNV-Tarife

Die großen Verkehrsverbünde von Stuttgart und München wollen sich mit Tarifzonenreformen fit für die Verkehrswende machen. Der neue Zuschnitt der Preisstufen soll den ÖPNV übersichtlicher und attraktiver machen. Und möglichst auch billiger. Doch das gelingt vorerst noch nicht überall. Es gibt verbundspezifische Grenzziehungen, die Pendler und Kommunalpolitiker auf den Plan rufen.