Diskussion über die Zukunft des Hinterlandverkehrs

Diskussion über die Zukunft des Hinterlandverkehrs

Mit der Länderkonferenz Bremen startete am 25. März der Dialog über die Zukunft der Infrastruktur in den Bundesländern und Stadtstaaten. Rund 100 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Verbänden sowie interessierte Bürger diskutierten bei der Veranstaltung im Bremer Ratskeller, welche Auswirkungen der wachsende Güterverkehr der Bremischen Häfen auf die Verkehrswege im Seehafenhinterland und auf die Lebensqualität der Menschen hat. 

Impressionen vom Auftakt in Bremen

Impressionen vom Auftakt in Bremen

In unserer Bildergalerie können Sie sich einen Eindruck von der Länderkonferenz in Bremen verschaffen.