Berlin: Fast 80 Brücken vor dem Verfall

Berlin: Fast 80 Brücken vor dem Verfall

Berlin rühmt sich gerne, mehr Brücken als die Lagunenstadt Venedig zu haben – doch mehr und mehr wird der Ruhm zur Last. 78 Brücken über Spree, Havel und Kanäle sind laut einer aktuellen Übersicht des Senats „in einem so schlechten Zustand, dass sie dringend saniert werden müssen“, berichtet die Berliner Morgenpost.

Auf 29 besonders maroden Brücken würden bereits Verkehrseinschränkungen gelten, z. B. Tempolimits, Lkw-Überholverbote, Sperrungen von Fahrspuren oder die Begrenzung des zulässigen Fahrzeug-Gesamtgewichtes. Dem Zeitungsbericht zufolge müssten eigentlich jedes Jahr zehn der insgesamt 1100 Brücken erneuert werden, derzeit gebe es aber nur fünf aktuelle Sanierungsprojekte, weil das Geld knapp ist.

Mehr zum Thema